Vogelfütterung

Wenn die kalten Tage kommen, möchten viele von uns den Vögeln in unseren Gärten helfen. Diese gute Aktion ist nicht nur für die Tiere nützlich, sondern sie ermöglicht auch die nähere Beobachtung vieler Arten.

Allerdings sind es oft die am wenigsten gefährdeten Vögel, die die Futterautomaten nutzen. Deshalb darf die Entwicklung und Erhaltung der verschiedenen Lebensräume nicht zugunsten anderer, dezenterer Arten, die bedroht sind, vernachlässigt werden. Sind Sie oft verwirrt vor dem Vogelfutterregal? Wir werden hier versuchen Ihnen einige kleine Tipps für eine richtige Verfütterung zu geben.

Vögel sollten nur bei Frost, eisigem Regen oder anhaltender Schneedecke (November bis März) ernährt werden. Es werden nur hochwertige Lebensmittel ausgewählt, die Vögel auf natürliche Weise finden könnten. Gewürzte Speisereste, exotische Lebensmittel und Brot sollten daher vermieden werden.

Schwarze Sonnenblumenkerne (leichter zu schälen) und Hanfsamen werden gegenüber Mischungen mit Getreide bevorzugt, die fast nur Tauben und Sperlinge erfreuen. Bei sesshaften Insektenfressern und bei Rückkehr der Wanderer bei kaltem Wetter sollte die Verteilung von Haferflocken, Rosinen, Schmalz, Rindertalg und Früchten (bereits in einem fortgeschrittenen Stadium) in Betracht gezogen werden.

Auch wenn die meisten Futterautomaten aufgehängt werden sollen, bevorzugen einige Vögel den Boden, wie Amseln, Drosseln oder Finken. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sie am Boden zu füttern, sollten Sie die Nähe von Büschen vermeiden, wo die Katzen sie überraschen können.

Sobald die Fütterung begonnen hat, hören Sie bei niedrigen Temperaturen nicht abrupt auf, da gewöhnliche Vögel möglicherweise keine andere Nahrungsquelle finden. Denken Sie darüber nach für Ihren Winterurlaub!

Vergessen Sie nicht, dass Vögel das ganze Jahr trinken! Auch im Winter werden sie eine kleine Wasserstelle schätzen, die täglich erneuert wird. Um die Übertragung von Infektionskrankheiten zu vermeiden, sollte beschmutztes Saatgut regelmäßig entfernt und das Vogelhäuschen sollte während der Abfüllung gründlich gewaschen werden.

Nun wissen Sie wie man das richtige Vogelfutter auswählt. Sie sollten nur noch einen schönen Futterautomat kaufen. Wir bieten schöne Modelle für Vögel, aber auch für Eichhörnchen an. Für letzteres empfehlen wir Ihnen, den Futterautomat mit Nüssen, Haselnüssen und eventuell Sonnenblumenkernen zu garnieren. Dieser Futterautomat, der in einem Abstand von der Vogelküche platziert ist, verhindert auch die Plünderung.

No commnent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.